Homepage Rezepte Zucchini-Schoko-Kuchen (auch für Diabetiker)

Zutaten

250 g Zucchini
1 Pck. Vanillezucker
25 g Streusüße (nach Belieben)
½ Pck. Backpulver
1 Msp. Zimtpulver
2 EL Rum
Fett für die Form

Rezept Zucchini-Schoko-Kuchen (auch für Diabetiker)

Was die Zucchini im Kuchen zu suchen haben? Sie machen ihn besonders saftig. Fehlt nur noch Schokolade für alle Naschaktzen - perfekt!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
200 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform mit 24 cm Ø (12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform mit 24 cm Ø (12 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175° vorheizen. Die Springform leicht einfetten. Zucchini waschen, putzen und fein raspeln. Zucchiniraspel mit beiden Händen gut auspressen.
  2. Schokolade fein hacken. Eier trennen und die Eiweiße steif schlagen. Eigelbe, Mandeln, Vanillezucker, bei Bedarf Streusüße, Backpulver, Zimt, Rum, Zucchini und Schokolade in einer Schüssel verrühren.
  3. Den Eischnee mit dem Teigspatel unterheben. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und im heißen Backofen (Mitte) 45-50 Min. backen, bis der Kuchen leicht gebräunt aussieht.
  4. Den fertigen Kuchen aus dem Backofen holen, aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Hier findest Du weitere Zucchinikuchen Rezepte in zahlreichen Variationen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login