Homepage Rezepte Schokoplätzchen mit Espresso

Rezept Schokoplätzchen mit Espresso

Rezeptinfos

30 bis 60 min
105 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 24 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 24 Stück

Für die Füllung

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Butter, Dattelsüße, Eigelb, Sahne, Mehl, Kakao und Salz mit den Rührbesen des Handrührgeräts gut vermischen, dann mit den Händen zügig zu einem homogenen Teig kneten. Den Teig auf der Arbeitsfläche zu einer ca. 3 cm dicken Rolle formen, dabei zusammendrücken. Die Rolle in ca. 24 Scheiben schneiden.
  2. Teigscheiben auf das Backblech setzen und mit dem Finger in der Mitte eine tiefe Mulde formen. Die Plätzchen im Ofen (Mitte) 13-14 Min. backen. Inzwischen für die Füllung die Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Handwarm abkühlen lassen, dann Sahne und Espresso gut unterrühren.
  3. Die Plätzchen ca. 15 Min. abkühlen lassen. Die Füllung mithilfe eines Teelöffels auf die Mulden verteilen und fest werden lassen. Die Plätzchen bis zu 2 Wochen in einer Blechdose aufbewahren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Lebkuchen Rollenkekse

Rollenkekse - 1 Teig, 10 Plätzchen

Nugat-Taler

38 glutenfreie Plätzchen und Kekse

Mürbeteig-Plätzchen

19 einfache Plätzchen ohne Nüsse