Homepage Rezepte Schokotörtchen mit Himbeeren

Zutaten

12 ausgestochene Schokobiskuitböden (siehe Rezept-Tipp)
3 Blatt weiße Gelatine
40 g Zucker
400 g Sahne
Balsamico-Creme

Rezept Schokotörtchen mit Himbeeren

Ein Törtchen mit Pfiff, und der steckt in den Himbeeren, denn die Früchtchen werden mit einer feinen Balsamicocreme gefüllt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
210 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Silikonförmchen (à ca. 90 ml)

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Silikonförmchen (à ca. 90 ml)

Zubereitung

  1. Die Biskuitböden nach dem Grundrezept (siehe Rezept-Tipp) zubereiten und ausstechen. Die Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Min. einweichen. Die Kuvertüre fein hacken. Die Gelatine ausdrücken. Mit Himbeergeist und Zucker in einer zweiten Schüssel über dem heißen Wasserbad erwärmen, bis die Gelatine gelöst ist. Vom Wasserbad nehmen und die Kuvertüre unterrühren.
  2. Die Himbeeren verlesen und 12 schöne Beeren für die Deko beiseitelegen. Die Sahne steif schlagen und ca. ein Drittel unter die Kuvertüremasse rühren. Den Rest der Sahne vorsichtig unterheben. Die Silikonförmchen zur Hälfte mit Schokomousse füllen. Je 3 Himbeeren mit der Öffnung nach oben darauflegen. Die Balsamicocreme mit einer Pipette oder einem Teelöffel in die Öffnung der Beeren geben. Die übrige Mousse darauf verteilen. Je 1 Schokobiskuitboden darauflegen.
  3. Die Törtchen mindestens 3 Std. ins Tiefkühlfach stellen. Dann die tiefgekühlten Törtchen sofort aus den Förmchen drücken und im Kühlschrank in ca. 3 Std. auftauen lassen. Mit je 1 Himbeere und 1 Minzeblatt verzieren.

Hier finden Sie das Rezept für die Biskuitböden, die sie wie im Rezept-Tipp in der Schoko-Variante zubereiten.

 

Balsamicocreme selber machen:

Dafür je 500 ml Aceton balsamico und Traubensaft aufkochen und offen bis auf ein Drittel einkochen (ca. 300 ml), dann abkühlen lassen. Ist sie zu dickflüssig, etwas Essig oder Traubensaft unterrühren. Ist die Creme zu flüssig, weiter einkochen lassen. Die Balsamicocreme in Dosierflaschen füllen und nach Belieben verwenden.

 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)