Homepage Rezepte Schokotraum

Zutaten

250 g Mehl
100 g Puderzucker
2 EL Kakaopulver
175 g kalte Butter
2 EL Sahne
3 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker

Rezept Schokotraum

Rezeptinfos

90 kcal
leicht

ZUTATEN für ca. 40 Stück

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für ca. 40 Stück

Zubereitung

  1. Die Schokolade fein reiben. Das Mehl mit Mandeln, Puderzucker, 1 EL Kakaopulver, Muskatnuss und Schokolade mischen und auf eine Arbeitsfläche häufen. Die kalte Butter in Flöckchen und die Sahne dazugeben. Alles mit einem großen Messer fein hacken und rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig halbieren und die Hälften zu ca. 20 cm lange Rollen formen. In Klarsichtfolie wickeln und 1 Std. in den Kühlschrank legen.
  2. Den Backofen auf 175° (Umluft 160°) vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Jede Rolle in 20 Scheiben schneiden. Die Teigscheiben zu walnussgroßen Bällchen formen und auf das Blech legen. Im Backofen (Mitte) 15-18 Min. backen.
  3. Inzwischen den Zucker mit dem Vanillezucker und 1 EL Kakaopulver in einer Schüssel mischen. Die Bällchen herausnehmen und mit dem Backpapier vom Blech ziehen. Die noch warmen Schokobällchen in der Zuckermischung wälzen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Das bleiben keine Bällchen!

Bei so viel Butter in der Masse hätte ich mir denken können, dass das keine Bällchen bleiben.

Wie schon die Wespenstiche sind auch die Schokokugeln zum Schluss als Schokotaler aus dem Backrohr gekommen.

Anzeige
Anzeige
Login