Homepage Rezepte Schwarze Tapenade

Rezept Schwarze Tapenade

Tapenade ist ein Klassiker aus der Provence. Sie schmeckt gut zum Aperitif auf frischem Baguette und auf hart gekochten Eiern.

Rezeptinfos

unter 30 min
195 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Portionen (ca. 250 g)

Zubereitung

  1. Die Oliven entsteinen (keine bereits entsteinten verwenden, denn sie sind weniger aromatisch!) und klein schneiden. Den Thunfisch abgießen und zerpflücken. Die Sardellen kurz abspülen, den Knoblauch schälen und beides hacken. Den Thymian abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
  2. Alle vorbereiteten Zutaten und die Kapern in eine hohe Rührschüssel geben und mit dem Pürierstab zu einer groben schwarzen Paste verarbeiten. Erst dann nach und nach unter ständigem Rühren das Olivenöl einlaufen lassen, bis sie stärker glänzt. Mit wenig Salz und mit Pfeffer abschmecken. Tapenade schmeckt gut zum Aperitif auf frischem Baguette und auf hart gekochten Eiern.

 

Haltbarkeit: gekühlt 5–6 Wochen 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Gewichtsangabe beim Thunfisch

Eine Dose Thunfisch hat nur 60g Abtopfgewicht? Meinten Sie vielleicht 160g?

Thunfisch

Die Mengenangabe mit 60 g ist korrekt, es handelt sich dabei um eine kleine Dose, wir haben das nun noch ergänzt.

 

Viele Grüße

das Küchengötter-Team

Thunfisch

Oh, OK. Ich habe jetzt eine große Dose genommen und es schmeckt mir trotzdem vorzüglich.

Login