Homepage Rezepte Kürbissuppe mit Datteln

Zutaten

4 EL Olivenöl
1 Lorbeerblatt
1 kräftige Prise Zimtpulver
800 ml Gemüsebrühe
1/2 TL Salz
100 g Datteln
4 EL Orangensaft
150 g Naturjoghurt

Rezept Kürbissuppe mit Datteln

Diese Suppe wandert sofort auf Platz 1 unter den Kürbissuppenklassikern. Orientalisch gewürzt (Zimt, Kreuzkümmel) und mit Datteln, Joghurt und Orangensaft verfeinert.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
210 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Kürbis waschen und unschöne Stellen von der Schale wegschneiden, die Kerne entfernen. Das Kürbisstück zuerst längs in Spalten schneiden und diese dann quer in dünne Scheiben. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  2. In einem Suppentopf das Olivenöl erhitzen. Darin den Kürbis und die Zwiebel mit dem Kreuzkümmel und Lorbeerblatt 1 Minute anbraten. Zum Schluss den Zimt einrühren, dann mit der Gemüsebrühe ablöschen, salzen. Kürbis bei mittlerer Hitze in 10-15 Minuten weich kochen, dann das Lorbeerblatt entfernen.
  3. Inzwischen die Datteln der Länge nach aufschneiden und die Steine entfernen. Datteln quer in dünne Streifen schneiden, diese mit dem Orangensaft mischen.
  4. Den Kürbis mitsamt der Brühe im Topf mit einem Pürierstab fein pürieren und die Suppe abschmecken. Den Joghurt glatt rühren, in Suppenschalen verteilen und die Datteln daraufgeben. Die Suppe darüberschöpfen und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

lecker lecker

war eine leckere Geschichte diese Suppe. würde allerdings bei 4 Essern entweder noch frisches Fladenbrot dazu reichen oder von Anfang an mehr machen. finde die Menge als Hauptgericht etwas knapp.

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Login