Homepage Rezepte 'Schwimmende Insel': Kokos-Schneeei auf Vanillesauce mit frischen Beeren

Zutaten

250 g Milch
30 g Zucker
10 g Stärke
1/2 Schote Vanille-Mark
2 Eigelb
12 g Zucker
30 g Eiweiß
20 g geröstete Kokosrasepeln
1 Prise Salz
frische Beeren z.B. Himbeeren, Johanisbeeren
Öl für die Silikon-Halbförmchen

Rezept 'Schwimmende Insel': Kokos-Schneeei auf Vanillesauce mit frischen Beeren

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 250 g Milch
  • 30 g Zucker
  • 10 g Stärke
  • 1/2 Schote Vanille-Mark
  • 2 Eigelb
  • 12 g Zucker
  • 30 g Eiweiß
  • 20 g geröstete Kokosrasepeln
  • 1 Prise Salz
  • frische Beeren z.B. Himbeeren, Johanisbeeren
  • Öl für die Silikon-Halbförmchen

Zubereitung

  1. Für die Vanillesauce Eigelb mit Stärke, Zucker und 50g Milch verrühren. Restliche Milch mit der Vanille und einer Prise Salz aufkochen; anschließend Topf vom Herd nehmen. Eimasse mit einem Schneebesen einrühren und erneut ca. 2 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis die Sauce leicht eindickt. Vanillesauce in ein kaltes Schälchen füllen und abgedeckt (damit keine Haut entsteht!) abkühlen lassen.
  2. Für die Schneeeier das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Unter Rühren die 12g Zucker einrieseln lassen, bis sich schöne Spitzen ziehen lassen. Eischnee in zwei geölte Silikonhalbkugeln (5cm Durchmesser) ohne Luftlöcher einfüllen und nur 2 Minuten bei 190 C im Backofen garen. Anschließend vorsichtig aus der Form lösen und in den gerösteten Kokosraspeln wälzen. Abkühlen lassen.
  3. Anrichten: Vanillesauce auf zwei Schälchen verteilen, die 'schwimmende Kokosinsel' jeweils in die Mitte setzen und mit frischen Beeren garnieren!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login