Homepage Rezepte Seelachs auf Schmorgurken

Rezept Seelachs auf Schmorgurken

Gurken sind für einen sensiblen Magen nicht immer gut verträglich. Deutlich bekömmlicher sind sie jedoch, wenn sie geschält und auch erhitzt werden.

Rezeptinfos

unter 30 min
280 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Gurke putzen, schälen, längs halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne herauskratzen. Die Gurkenhälften quer in kurze Stücke schneiden. Den Dill waschen, trocken schütteln, die Spitzen abzupfen und diese fein hacken.
  2. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Gurkenstücke darin 7 Min. dünsten. Dann mit der Brühe ablöschen und die Sahne sowie den Senf unterrühren. Den Dill unterheben. Schmorgurken mit Salz abschmecken.
  3. Seelachsfiletstücke kalt abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen, salzen und mit dem Zitronensaft beträufeln.
  4. Den restlichen EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch darin bei mittlerer Hitze in 5 Min. gar dünsten. Den Fisch auf den Schmorgurken anrichten und servieren. Dazu schmeckt als Beilage Basmati-Reis.

Tipp: Probiere dieses einfache Sommergericht gerne auch mit Hähnchenbrustfilet statt mit Fisch aus.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Taboulé mit Minze und Petersilie

21 leckere Beilagen zu Lachs

Seelachs

Seelachs

Reissorten

Reis