Homepage Rezepte Selbst gemachte Gnocchi mit Basilikumpesto

Zutaten

FÜR DIE GNOCCHI:

1 TL Salz
1 Ei

FÜR DAS PESTO:

25 g Basilikum
40 g Parmesan
4 TL Olivenöl

Rezept Selbst gemachte Gnocchi mit Basilikumpesto

Gnocchi selbst zu machen dauert zwar ein bisschen, aber es lohnt sich allemal. Dazu noch das selbstgemachte Basilikum-Pesto und alle am Tisch werden begeistert sein.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
405 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

FÜR DIE GNOCCHI:

FÜR DAS PESTO:

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, schälen, in Stücke schneiden und in 20 Min. in wenig Salzwasser weich kochen.
  2. Für das Pesto die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Parmesan reiben. Knoblauch schälen, klein würfeln und mit den Pinienkernen, dem Basilikum und dem Parmesan in einem Mörser zerstoßen oder mit einem Stabmixer zerkleinern. Das Öl einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Für die Gnocchi die Kartoffeln mit dem Stampfer zerdrücken und in eine große Schüssel geben. Mehl, Ei und Salz zugeben und alles mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  4. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Aus dem Teig mehrere Rollen von 1,5 cm Durchmesser formen und diese in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Teigstücke auf ein mit Mehl bestäubtes Geschirrtuch legen.
  5. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen, die Gnocchi darin portionsweise 4-5 Min. ziehen lassen, bis sie nach oben steigen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, kurz abtropfen lassen und mit dem Pesto servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

How-to: Gnocchi selber machen

Login