Rezept Sellerie-Walnuss-Püree

Ein cremig-würziger Magenstreichler - die ideale Beilage zu Gemüse- oder Fleischgerichten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch vom Feinsten
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 150 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Sellerie schälen, würfeln und sofort in kaltes Wasser legen, damit er sich nicht verfärbt. Die Kartoffeln schälen, ebenfalls würfeln und mit dem Sellerie in Salzwasser in 20-25 Min. weich kochen. Inzwischen die Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, dann abkühlen und hacken.

  2. 2.

    Das Gemüse abtropfen und etwas ausdampfen lassen. Mit dem Kartoffelstampfer unter Zugabe der Milch und 1 ½ EL Walnussöl zu einem feinen Püree verarbeiten. Mit Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mit dem restlichen Öl beträufeln und mit den Walnüssen bestreuen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Dazu passt dieses Rezept für Birnen-Lauch-Gemüse.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Abrafaxe
Auch ohne Walnüsse...

... und dafür gehackte petersilie sind sehrsehr lecker, hatte ich erst kürzlich... empfehlenswerte beilage zu wildgerichten

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login