Homepage Rezepte Sellerieschnitzel mit Apfel-Roquefort-Dip

Zutaten

1 große Knolle Sellerie (ca. 1 kg)
80 g Roquefort
150 g saure Sahne
180 g Semmebrösel
Butterschmalz zum Braten

Rezept Sellerieschnitzel mit Apfel-Roquefort-Dip

Das lässt Vegetarier-Herzen höher schlagen. Knusprige ausgebratene Selleriescheiben werden begleitet von einem sahnigen Käse-Dip.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
455 kcal
leicht

ZUTATEN für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, 1 TL Schale fein abreiben, Saft auspressen. Sellerie schälen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und sofort in einen Topf mit 1 l Wasser und 3 EL Zitronensaft geben. Salzen, aufkochen und die Selleriescheiben zugedeckt 5-6 Min. bei mittlerer Hitze vorgaren. In ein Sieb gießen, abtropfen lassen und trocken tupfen.
  2. Inzwischen für den Dip Roquefort klein zerbröckeln und gründlich mit saurer Sahne verrühren. Apfel waschen, vierteln, entkernen, grob raspeln und sofort mit 1 EL Zitronensaft mischen. Mit dem Schnittlauch unter die Sahne rühren. Dip mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.
  3. Eier in einem tiefen Teller verquirlen, salzen und pfeffern. Semmelbrösel mit der Zitronenschale mischen und wie das Mehl ebenfalls in einen tiefen Teller geben. Selleriescheiben erst im Mehl wenden, dann durchs Ei ziehen und zum Schluss in den Bröseln wenden, Brösel festdrücken.
  4. So viel Schmalz in zwei großen beschichteten Pfannen erhitzen, dass die Böden ganz knapp bedeckt sind. Darin die Schnitzel bei mittlerer Hitze pro Seite in 5-6 Min. goldbraun braten. Herausnehmen, mit dem Dip servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login