Rezept Semmelauflauf mit Äpfeln und Nüssen

Wer Brötchen oder Weißbrot vom Tag zuvor noch übrig hat, kann daraus eine beliebte Süßspeise mit Äpfeln zubereiten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Die echte Jeden-Tag-Küche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 825 kcal

Zutaten

8
altbackene Brötchen (etwa 400 g, ersatzweise Baguette)
800 ml
3

Zubereitung

  1. 1.

    Die Brötchen in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel legen. Die Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen, die Schale dünn abreiben. Die Milch mit Eiern, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Zitronenschale und Zimt verquirlen und über die Brötchenscheiben gießen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Die Zitronenhälfte auspressen. Die Äpfel vierteln, schälen und von den Kerngehäusen befreien. Die Äpfel in schmale Schnitze schneiden und mit dem Zitronensaft mischen. Die Nüsse fein hacken. Die Butter in kleine Würfel schneiden und mit den Nüssen mischen.

  3. 3.

    Brötchen und Äpfel lagenweise in die Form schichten, mit Brötchen abschließen. Falls Eiermilch in der Schüssel übrig ist, über die Zutaten gießen. Die Nussbutter auf der Oberfläche verteilen. Den Auflauf im Ofen (Mitte, Umluft 160°) etwa 40 Min. backen, bis er schön gebräunt ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login