Homepage Rezepte Arme-Ritter-Auflauf mit Äpfeln und Rosinen

Zutaten

6 EL Butter
50 g Rosinen
6 trockene Brötchen (vom Vortag, oder Weißbrot oder Brioches)
6 EL Zucker
3 Eier
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker

Rezept Arme-Ritter-Auflauf mit Äpfeln und Rosinen

Kommt bei Kinder gut an und ist deshalb auch ein super Hauptgericht. So nebenbei werden Sie Ihr altes Brot auch noch los.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
265 kcal
leicht

Für 8 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen (erst später einstellen: Umluft 180 Grad). Eine große Auflaufform mit 1 EL Butter einfetten. Rosinen waschen und abtrocknen.
  2. Die Brötchen in dünne Scheiben schneiden. 3 EL Butter mit 2 EL Zucker unter Rühren schmelzen. Brotscheiben damit bestreichen, auf dem Backblech im Ofen 6 Minuten backen. Äpfel vierteln, schälen und die Kerngehäuse rausschneiden. Die Äpfel in Spalten schneiden. Brot- und Apfelscheiben dachziegelartig in die Auflaufform einschichten.
  3. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, die Schale fein abreiben. Die Milch mit der Zitronenschale, den Eiern, dem Salz, dem Vanillezucker und dem übrigen normalen Zucker mit dem Schneebesen kräftig verquirlen.
  4. Über Äpfel und Brot gießen, mit Rosinen und Zimt bestreuen. Im Backofen (Mitte) 30 Minuten überbacken. Dann die Pinienkerne aufstreuen, restliche Butter in Flöckchen auf der Oberfläche verteilen und alles noch 10-15 Minuten weiterbacken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login