Homepage Rezepte Sesam-Hähnchen mit Paksoi und Sprossen

Rezept Sesam-Hähnchen mit Paksoi und Sprossen

Paksoi wird als Gemüse und Salat verwendet. Der Geschmack erinnert an Chinakohl, ist jedoch etwas feiner und leicht bitter.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
360 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen. Sojasoße, Sesamöl und Pfeffer verrühren, darüber geben. 2 Stunden marinieren. Knoblauchzehen abziehen. Ingwer schälen. Knoblauch, Ingwer und Chili fein hacken.
  2. Vom Paksoi die äußeren Blätter mit Stengel entfernen. Restlichen Paksoi in Stücke schneiden. Sprossen waschen. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen, in Streifen schneiden.
  3. Hähnchenbrustfilet herausnehmen, abtropfen lassen. In 1 EL heißem Öl ca. 8 Minuten braten. Etwas salzen und pfeffern.
  4. Knoblauch, Ingwer und Chili im restlichen heißen Öl im Wok anbraten. Paksoi zugeben, unter Rühren ca. 5 Minuten garen. Paprika zugeben, alles weitere 2 Minuten mitgaren. Sojasprossen zugeben, unter Rühren 2-3 Minuten weiterbraten. Mit Salz, Pfeffer, Chili-Jam oder Chili Sauce for Chicken und Basilikum abschmecken. Mit Hähnchenbrustscheiben anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Pak Choi richtig zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login