Homepage Rezepte Orientalische Veggie-Bowl

Zutaten

Rezept Orientalische Veggie-Bowl

Ein Hauch von Orient mit kaum Kalorien, aber viel Geschmack. Nicht nur für Vegetarier eine Super-Bowl.

Rezeptinfos

unter 30 min
235 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Quinoa in einem Sieb kalt abbrausen, mit der Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen und zugedeckt bei niedriger Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen.
  2. Inzwischen die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und diese fein hacken. Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und in Stücke schneiden. Paprikahälfte halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, die Paprikastücke waschen und in Würfel schneiden. Quinoa mit Petersilie, Tomaten, Paprika und 3 EL Zitronensaft mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Zucchino und Zuckerschoten waschen und putzen. Zucchino in ca. 3 cm lange, dünne Stifte schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Sprossen in einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen. Für das Dressing Tomatenmark, Essig, Öl, restlichen Zitronensaft, Honig und Paprikapulver verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Zum Anrichten Quinoa auf zwei Schüsseln verteilen, Zuckerschoten, Zucchini
    streifen, Frühlingszwiebeln und Sprossen daraufgeben, mit dem Dressing beträufeln und die Bowls sofort servieren.

Noch mehr leckere Rezepte findest du hier: Quinoa | Vegan | Vegetarisch

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

50 schnelle vegetarische Gerichte

50 schnelle vegetarische Gerichte

7 vegane Backrezepte mit 5 Zutaten

7 vegane Backrezepte mit 5 Zutaten

30 vegane Rezepte unter 5 Euro

30 vegane Rezepte unter 5 Euro

Login