Homepage Rezepte SIS-Sushi mit Lachs und Gurke

Rezept SIS-Sushi mit Lachs und Gurke

Sushi trifft auf Schlank im Schlaf: Bei dieser simplen Sushi-Variante kommt niemand auf die Idee, den Reis zu vermissen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
345 kcal
leicht

Zubereitung

  1. Den Lauch putzen, gründlich waschen und in lange Streifen schneiden. Die Gurke waschen und quer in 4 - 5 cm lange Stücke schneiden. Diese längs vierteln und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen.
  2. Die Sojasauce mit Wasabi-Paste und Pfeffer verrühren. Die Gurkenstücke darin wenden und zugedeckt einige Minuten durchziehen lassen. 2 - 3 l Salzwasser in einem Topf aufkochen und die Lauchstreifen darin 1 - 2 Min. garen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  3. Die Surimi-Sticks halbieren. Garnelen und Lachs abbrausen und trocken tupfen, den Lachs in Scheiben schneiden. Den Ingwer in Streifen schneiden. Auf jedes Gurkenstück etwas Ingwer, 1 Surimi-Stück und 1 Garnele oder Lachsscheibe setzen und jedes Päckchen mit 1 Lauchstreifen umwickeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)