Homepage Rezepte Sojabratlinge mit Pilzen

Rezept Sojabratlinge mit Pilzen

Die Bratlinge schmecken auch kalt - ideal zum Mitnehmen ins Büro oder zum Picknick. Dazu schmeckt: bunt gemischter Blattsalat und Bratkartoffeln oder knuspriges Brot.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
200 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Pilze klein schneiden und mit dem Granulat in einer Schüssel mischen. Die Brühe erhitzen, das Granulat und die Pilze einrühren und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann auf der abgeschalteten Herdplatte noch ca. 15 Minuten quellen lassen.
  2. Inzwischen die Zwiebel schälen und so fein wie möglich hacken, sehr gut geht das mit dem Zwiebelhacker. Petersilie abbrausen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein schneiden. Die Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben.
  3. Das gequollene Pilzgranulat mit der Zwiebel und der Petersilie, der Zitronenschale, Salz, Pfeffer, dem Sojamehl und der Speisestärke in eine Schüssel geben und so lange kräftig durchkneten, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Daraus 8 Bratlinge formen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)