Homepage Rezepte Sommer-Minestrone mit Tortellini

Rezept Sommer-Minestrone mit Tortellini

Der Sommerliebling ganz in Grün! Da freuen sich nicht nur die Vegetarier am Tisch.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
385 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Bohnen waschen, putzen und in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Den Lauch längs halbieren, gründlich zwischen den Blättern waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Staudensellerie waschen und in ½ cm breite Stücke schneiden. Den Zucchino waschen, putzen und klein würfeln.
  2. Das Öl in einem größeren Topf erhitzen. Das Gemüse darin unter Wenden anbraten. 1 l Wasser angießen, aufkochen und 10 Min. köcheln lassen. Die Bohnen aus der Dose abgießen, mit den Erbsen zur Suppe geben und weitere 2-3 Min. weiterköcheln. Inzwischen Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken.
  3. 2-3 Schöpfkellen Suppe aus dem Topf nehmen und mit 1 gehäuften EL Parmesan und Basilikum pürieren. Püree in die Suppe rühren. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tortellini in die Suppe geben und nach Packungsanweisung darin garen. Suppe mit dem restlichen Parmesan zum Bestreuen servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)

Kommentare zum Rezept

Sehr gut, etwas anders gemacht,,,

dieses Grün hatte mich angelacht. Die Bohnen (doppelte Menge), hatte ich separat in Gemüsebrühe gegart. Cannellini-Bohnen weggelassen.  Die Erbsen in etwas Salzwasser. Auch die Ravioli hatte ich separat gekocht. . Lauch, Zucchini, Stangensellerie separat in Gemüsebrühe gegart, und zum Schluss alles zusammengefügt.

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Login