Homepage Rezepte Spargel-Hähnchen-Ragout mit Estragon

Zutaten

1 Schalotte
2 EL Mehl
150 ml Milch
150 g Sahne
1 Bund Estragon
1 Prise Zucker

Rezept Spargel-Hähnchen-Ragout mit Estragon

Hier gibt es das feine Stangengemüse mit zartem Hähnchenfilet in einer cremigen Kräutersauce. Das Ragout hat das Zeug zum neuen Lieblingsessen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
515 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Spargel waschen, trocken tupfen und die Enden abschneiden. Die Spargelstangen schälen und schräg in Stücke schneiden. In 750 ml kochendem Salzwasser ca. 5 Min. garen. Spargelfond und Spargel durch ein Sieb in einen Messbecher gießen und dabei 300 ml Spargelfond abmessen.
  2. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Die Schalotte schälen und fein würfeln. 2 EL Schmalz in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenwürfel darin goldbraun braten. Dabei gelegentlich wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. 1 EL Schmalz in der heißen Pfanne erhitzen und die Schalottenwürfel darin unter Wenden kurz anbraten. Mit Mehl bestäuben und kurz andünsten. Unter Rühren den abgemessenen Spargelfond, Milch und Sahne angießen. Aufkochen und ca. 5 Min. köcheln lassen.
  3. Estragon waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und grob hacken. Estragon, Hähnchen und Spargel in die heiße Sauce geben und darin erhitzen. Das Ragout mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Dazu schmecken Salzkartoffeln oder eine Wildreismischung.

Anstelle von Estragon können Sie auch Petersilie und Thymian wunderbar für dieses Gericht verwenden.

Noch mehr leckere Rezepte: Geflügel Rezepte​​ | Spargel | italienische Gerichte

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login