Homepage Rezepte Spinat-Feta-Strudel

Rezept Spinat-Feta-Strudel

Vegetarischer Genuss vom Feinsten: Außen dünn und knusprig und innen herrlich saftig und aromatisch. Das kommt jetzt öfter auf den Tisch.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
290 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Stücke

Zubereitung

  1. Mehl, ½ TL Salz, 3 EL Öl und 120 ml lauwarmes Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig von Hand weitere 10 Min. durchkneten, dabei immer wieder auf die Arbeitsfläche schlagen. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. ruhen lassen.
  2. Inzwischen Gemüse putzen und waschen. Lauch längs halbieren, gründlich zwischen den Blättern waschen und quer in Streifen schneiden. Möhren und Sellerie schälen und würfeln. Das Gemüse in 1 EL Öl 5 Min. andünsten. Den gefrorenen Spinat und 2-3 EL Wasser zugeben. Zugedeckt 8 Min. garen, dabei ab und zu umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Feta dazubröseln.
  3. Backofen auf 200° vorheizen. Teig auf einem bemehlten Geschirrtuch ausrollen und über den Handrücken zu einem 45 × 60 cm großen Rechteck ausziehen. Butter schmelzen, dünn auf den Teig streichen. Auf ⅔ der Fläche Semmelbrösel streuen. Füllung darauf verteilen. Teig links und rechts einschlagen, Strudel aufrollen und auf ein Backblech legen (Naht unten). Mit der restlichen Butter einpinseln. Im vorgeheizten Ofen 30-35 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login