Rezept Spinat mit Sesamsauce

Horenso Gomae heißt dieses Gericht in Japan. Der geröstete Sesam verleiht dem frischen Spinat eine angenehm nussige Note. Leckere Vorspeise!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Spezialitäten aus aller Welt
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 110 kcal

Zutaten

500 g
2 EL
Sesampaste (aus dem Glas, Asienladen; ersatzweise Tahin)
2 EL
helle Sojasauce
1 TL
1 EL
helle Miso-Paste (japanische Sojabohnenpaste)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Spinat putzen und gründlich waschen. In kochendem Salzwasser 2 Min. blanchieren. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

  2. 2.

    Den Sesam in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten.

  3. 3.

    Für die Sauce die Sesampaste mit Sojasauce, Zucker, Miso-Paste und 4 EL heißem Wasser glatt rühren. Den Spinat in der Sauce wenden, mit Salz abschmecken. In Schälchen verteilen, mit geröstetem Sesam bestreuen und sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login