Rezept Kartoffel-Spinat-Auflauf

Was sonst als Beilage zu Spiegelei auf den Tisch kommt, vereint sich dieses Mal in einer einzigen Auflaufform. Wer mag, macht sich das Spiegelei noch dazu.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Allergenarm genießen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 325 kcal

Zutaten

Jodsalz
1 EL
+ 3 TL Rapsöl
150 ml
Reisdrink
3 TL
Kartoffelstärke
Öl für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln waschen und in Wasser zugedeckt ca. 25 Min. garen. Abgießen und ausdampfen lassen. Die Knollen pellen und in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Den Spinat putzen und waschen. In kochendem Salzwasser ca. 2 Min. blanchieren. Abgießen und gut ausdrücken. Tiefgekühlten Spinat in einem Topf bei schwacher Hitze antauen lassen. Die austretende Flüssigkeit abgießen.

  3. 3.

    Die Zwiebel schälen und fein hacken. 1 EL Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Spinat unterrühren und ca. 5 Min. mitdünsten. Eine Auflaufform fetten. Abwechselnd Kartoffeln und Spinat einschichten.

  4. 4.

    Den Backofen auf 220° vorheizen. Den Reisdrink etwas einkochen lassen. Die Stärke und 3 TL Öl mit einer Gabel verkneten. In den Reisdrink rühren. Die Sauce offen unter Rühren einkochen lassen, bis eine cremige Sauce entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über den Auflauf gießen. Den Auflauf im Ofen (Mitte, Umluft 200°) 15-20 Min. überbacken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login