Homepage Rezepte Spinatnocken mit geschmolzenen Tomaten

Zutaten

500 g Blattspinat
2 EL Olivenöl
400 g Tomaten
1 TL Tomatenmark
100 ml Orangensaft
2 Scheiben Sesamknäckebrot

Rezept Spinatnocken mit geschmolzenen Tomaten

Der Klassiker mal ganz gesund mit rotem und grünem Gemüse.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
480 kcal
leicht

2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: 2 Portionen

Zubereitung

  1. Spinat verlesen, putzen und waschen. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. 1 EL Öl in einem großen, breiten Topf erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln bei mittlerer Hitze 1 Min. andünsten. Tropfnassen Spinat und 2 EL Wasser zugeben und solange dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft und der Spinat zusammengefallen ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Vom Herd nehmen.
  2. Tomaten waschen, halbieren und den Stielansatz entfernen. Tomaten in Würfel schneiden. Restliches Öl in einem Topf erhitzen. Tomaten, Tomatenmark und Orangensaft zugeben und zugedeckt 5 Min. bei mittlerer Hitze dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Herd nehmen.
  3. Spinat gut ausdrücken und fein hacken. Knäckebrot im Blitzhacker fein zerbröseln. Käse fein reiben. Spinat, Mehl, Knäckebrotbrösel, Käse und Ei vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 10 Min. quellen lassen.
  4. In einem großen Topf Salzwasser aufkochen. Aus der Masse mit Hilfe von zwei Esslöffeln 10-12 Nocken formen, in das siedende Wasser geben und ca. 8 Min. gar ziehen lassen. Sie sind gar, wenn sie an die Oberfläche steigen. Basilikum waschen, trocken tupfen und Blättchen abzupfen. Die Tomaten noch mal erhitzen. Nocken mit einer Schaumkelle herausheben, abtropfen lassen und mit den Tomaten anrichten. Mit Basilikum bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login