Homepage Rezepte Spitzkohl-Risotto mit Lachs

Rezept Spitzkohl-Risotto mit Lachs

Risotto ist so schön wandelbar und lässt sich mit einer Vielzahl von Zutaten kombinieren. Probiere es zum Beispiel mal mit Spitzkohl und Lachs. Schmeckt herrlich aromatisch.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
750 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Gemüsebrühe erhitzen. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Den Käse reiben. Den Spitzkohl waschen, putzen, längs vierteln und quer in dünne Streifen schneiden.
  2. Zwiebeln in einem Topf in 3 EL Öl glasig dünsten. Reis kurz mitdünsten. Mit Wein ablöschen und unter Rühren verdampfen lassen. So viel Brühe zugießen, dass der Reis bedeckt ist. Offen unter häufigem Rühren 15-18 Min. garen, dabei immer wieder etwas heiße Brühe nachgießen. Nach 10 Min. Garzeit den Kohl zufügen. Erbsen untermischen, ca. 5 Min. mitgaren. Den Käse unterrühren, Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt warm halten.
  3. Inzwischen das Lachsfilet salzen, pfeffern und im übrigen Öl in einer Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze ca. 5 Min. braten. Basilikum abbrausen und grob zerzupfen. Den Lachs in grobe Stücke teilen, auf dem Risotto anrichten und mit Basilikum bestreut servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Spitzkohl

Spitzkohl

Möhrenreis mit Lachsfilet

34 leckere Rezepte mit saftigem Lachsfilet

Spinatrisotto aus dem Ofen

Und es funktioniert wirklich: Risotto ganz einfach aus dem Ofen!