Rezept Stachelbeeren-Smoothie mit Melone, Beeren und Pfirsichen

Line

Wenn Melone, Pfirische, Stachel- und Heidelbeeren gemeinsam im Mixer landen, ist Widerstand zwecklos: Diesen Sommer-Smoothie müssen Sie probieren!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen (ca. 800 ml)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Superfood-Smoothies
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 80 kcal, 2 g EW, 17 g KH

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Die Wassermelone waschen und in Stücke schneiden, dabei die Schale belassen. Die Stachelbeeren und die Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen (tiefgekühlte Beeren müssen nicht aufgetaut werden). Die Pfirsiche waschen, halbieren, entsteinen und in Stücke schneiden. Alle vorbereiteten Früchte in den Mixer geben. 200 ml Wasser hinzufügen.

  2. 2.

    Den Mixer auf kleinster Stufe starten, dann alles auf höchster Stufe pürieren, bis ein cremiger Smoothie entstanden ist. Die Konsistenz prüfen. Nach Belieben noch etwas Wasser dazugeben und erneut kurz mixen.

  3. 3.

    Den Smoothie in Gläser verteilen. Frisch und gut gelaunt genießen.

Rezept-Tipp

Stachelbeeren sind reich an Silizium und somit gut für das Bindegewebe. Sie entgiften den Körper von Schwermetallen und reinigen den Darm. Nur die Pflanze hat Stacheln, die Beeren selbst weisen je nach Sorte nur eine leichte Behaarung auf.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login