Homepage Rezepte Süß-scharfer Krautsalat

Rezept Süß-scharfer Krautsalat

Dieser Krautsalat kann am Vortag zubereitet werden und zieht dann sehr gut durch. Er hält sich gekühlt mindestens 3 Tage frisch.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
210 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Personen

Zubereitung

  1. Von Weiß- und Rotkohl die äußeren Blätter entfernen, Kohl abwaschen, Strunk keilförmig herausschneiden und den halben Weiß- sowie das Viertel Rotkohl in sehr feine Streifen schneiden oder hobeln. Die Möhren waschen, putzen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Alles in eine große Schüssel mit Deckel geben.
  2. Die Orangen schälen. Eine Orange in kleine Würfel schneiden. Die andere grob zerteilen. Knoblauch schälen. Grobe Orangenwürfel, Knoblauch, Ingwer, Ras el Hanout, Erdnussmus und Sojasauce im Hochleistungsmixer zu einem feinen Dressing mixen. Orangenwürfelchen unterrühren.
  3. Das Dressing über das Kraut und die Möhren geben und 3 Min. einkneten. Zugedeckt 1 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.
  4. Inzwischen den Koriander waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Aprikosen fein würfeln. Aprikosen und Sesam unter den Salat rühren und mit Erdnüssen und Koriander toppen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Kohlrabi-Coleslaw

Coleslaw - Die besten Rezepte für amerikanischen Kohlsalat

Gedämpftes grünes Frühlingsgemüse

Vegan Kochen & Backen

vegane Suppen und Salate

Vegane Suppen & Salate