Homepage Rezepte Süßkartoffelcurry

Zutaten

2 EL Butterschmalz
2 EL mildes Currypulver
1 große Dose stückige Tomaten (850 ml)
1 kg Brokkoli
je 1 Bund Petersilie und Koriandergrün

Rezept Süßkartoffelcurry

Wie vielseitig Süßkartoffeln sein können, zeigen Sie wieder einmal in diesem Curry. Mit dem Brokkoli ist es auch farblich ein Appetitmacher!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
230 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Portionen

Zubereitung

  1. Süßkartoffeln schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Die Chili längs aufschneiden, entkernen, waschen und klein schneiden. Die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer schälen und mit der Chili im Blitzhacker fein zerkleinern.
  2. Die Zwiebelmischung im heißen Butterschmalz ca. 5 Min. in einem Schmortopf bei mittlerer Hitze anbraten. Currypulver und Süßkartoffelwürfel dazugeben, ca. 3 Min. mitbraten. Tomaten, Joghurt, ¼ l Wasser und Zimtstange dazugeben und zugedeckt 10-12 Min. bei mittlerer Hitze schmoren.
  3. Inzwischen den Brokkoli waschen, in Röschen teilen, den Stiel schälen und klein würfeln. Zum Curry geben und noch ca. 10 Min. mitschmoren.
  4. Petersilie und Koriandergrün waschen und trocken schütteln, die Blätter fein schneiden. Das Curry mit Salz abschmecken und die Kräuter unterziehen. Mit Fladenbrot servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login