Homepage Rezepte Terriyaki-Lachs mit Sesam-Zuckerschoten

Zutaten

2 TL Honig
3 EL Olivenöl
4 EL Sojasauce
1 EL Reisessig
1 TL Rapsöl
1 EL Sesamsamen

Rezept Terriyaki-Lachs mit Sesam-Zuckerschoten

Typisch japanisch. Der Lachs zieht in einer Marinade aus Honig und Sojasauce bevor er sanft im Ofen gegart wird.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
681 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Für die Marinade in einem tiefen Teller Honig, 2 EL Olivenöl, Zitronensaft und 3 EL Sojasauce verrühren. Die Filets darin wenden und 10 Min. ziehen lassen.
  2. Für das Gemüse die Zuckerschoten in einem Topf mit kochendem Salzwasser 1 Min. blanchieren. Auf ein Sieb gießen, abschrecken und abtropfen lassen. In einer Schüssel Reisessig, Rapsöl, das restliche Olivenöl und Sojasauce mischen und die Schoten darunterheben. Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten und heiß unter die Schoten mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Ein Backblech im Ofen bei 220° (Umluft nicht empfehlenswert) 5 Min. erhitzen. Den Fisch daraufsetzen. 10 Min. (2. Schiene von unten) garen. Den Fisch herausnehmen und mit den Zuckerschoten servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(124)