Rezept Tintenfischringe aus dem Wok

Line

Ein Gericht mit Asia-Touch, dafür sorgen die Sojasauce und -sprossen, Koriandersamen und Koriandergrün. Schmeckt unbedingt nach mehr ...

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf - Das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 317 kcal

Zutaten

2 EL
Sojasauce
1 EL
100 g
1/2 Bund
Koriandergrün
1 EL
Erdnussöl

Zubereitung

  1. 1.

    Den Tintenfisch kalt abspülen, trockentupfen und in Ringe schneiden. Die Chili aufschlitzen, von Kernen und Scheidewänden befreien, waschen und in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Limette heiß abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.

  2. 2.

    Soja- und Fischsauce mit Koriandersamen, Chili, Knoblauch, Limettenschale und -saft mischen, den Tintenfisch darin wenden und 30 Min. marinieren. Sellerie waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Paprika halbieren, putzen, waschen und in Streifen schneiden. Sojasprossen abbrausen und abtropfen lassen. Koriandergrün waschen und trockenschütteln, die Blättchen hacken.

  3. 3.

    Das Öl im Wok (oder in einer großen Pfanne) stark erhitzen. Tintenfischringe abtropfen lassen und im heißen Öl kross anbraten. Sellerie und Paprika zugeben und unter ständigem Rühren 5 Min. mitbraten. Sprossen hinzufügen, mit der Marinade ablöschen und unter Rühren weitere 5 Min. braten. Salzen, pfeffern und das Koriandergrün unterheben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login