Homepage Rezepte Tomahawk mit Grilltomaten

Rezept Tomahawk mit Grilltomaten

Charakteristisch für das Tomahawk ist der Rippenknochen, der bei diesem Steak Cut komplett im Fleisch belassen wird. Geschnitten wird es vorzugsweise aus dem vorderen Bereich des Rinderrückens. Auf dem Grill macht es so schon einiges her.

Rezeptinfos

unter 30 min
1025 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Das Tomahawk-Steak mindestens 30 Min. vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen. Den Grill auf 220° vorheizen. Das Fleisch trocken tupfen und rundherum mit 2 EL Olivenöl bepinseln.
  2. Das Fleisch auf dem Rost bei direkter Hitze 2 Min. grillen. Dann um 90° drehen und weitere 2 Min. grillen. Das Steak wenden und wieder 2 Min. grillen, um 90° drehen und in weiteren 2 Min. fertig garen. Das Fleisch anschließend auf einer Ruhezone auf dem Grill ziehen lassen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Mit dem restlichen Olivenöl (2 EL), Oregano, Salz und Pfeffer verrühren. Die Tomaten waschen und jeweils halbieren. Die Tomatenhälften auf den Schnittflächen mit der Knoblauch-Öl-Mischung bepinseln und mit den Schnittflächen nach unten ca. 3 Min. grillen.
  4. Das Fleisch vom Knochen lösen, in dünne Scheiben schneiden und mit den Tomaten servieren.

Tipp: Beim Nachgaren darf man selbst entscheiden, wie man das Fleisch haben möchte. Der Drucktest gibt ganz gut Aufschluss. Fühlt es sich an wie der Fingerdruck auf einen entspannten Daumenballen, ist das Fleisch noch roh. Nimmt man den Zeigefinger zum Daumen hinzu und prüft dann den Ballen, ist es wie bei einem noch eher »medium rare« gegrillten Fleisch. Kommt jetzt noch der Mittelfinger zu den anderen beiden, spürt man am Daumenballen etwas mehr Widerstand - nun ist es »medium«.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Holzfällersteaks mit Zwiebeln

Fleisch grillen

Mediterranes Grillgemüse an Tomaten-Oliven-Quark

42 köstliche Grillgemüse-Rezepte

Bunter Salat mit Pfirsichen

Leichte Sommer-Salate zum Grillen