Homepage Rezepte Tomaten-Zucchini-Polenta

Rezept Tomaten-Zucchini-Polenta

Herzhafter Grieß, viel Gemüse und Käse verschmelzen durch dieses Rezept zu einem absoluten Soulfood. Unbedingt einmal probieren!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
550 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen. Knoblauch schälen, durchpressen und mit ca. 460 ml heißem Wasser, Polenta, ca. 1 TL Salz und 2 EL Öl in einer Auflaufform (ca. 30 × 20 cm) verrühren. Mischung 5 Min. in den Ofen (Mitte) stellen. Herausnehmen, mit einem Schneebesen durchrühren und weitere 5 Min. in den Ofen stellen. Inzwischen Käse fein reiben. Rosmarin waschen und trocken schütteln. Nadeln abzupfen, grob hacken und mit dem übrigen Öl (2 EL) vermischen. Polenta aus dem Ofen nehmen (Ofen nicht ausschalten), die Hälfte des Käses unterrühren. Polenta glatt streichen und beiseitestellen.
  2. Tomaten waschen, trocken reiben. In ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden, dabei Stielansätze entfernen. Zucchino waschen, putzen und in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. Nüsse grob hacken. Zucchino und Tomaten dachziegelartig auf die Polenta legen, mit Rosmarinöl bestreichen. Salzen und pfeffern, mit Nüssen und übrigem Käse bestreuen. Im Ofen in ca. 20 Min. goldbraun backen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Polenta-Kuchen mit Rhabarber

Polenta Kuchen - Die besten Rezepte für Kuchen aus Maisgrieß

Zucchini mit Ei und Räucherlachs

Zucchini - leckere Allrounder

Quinoa-Auflauf mit Ricotta

7 leckere Rezepte für Quinoa-Auflauf