Homepage Rezepte Tomatensuppe mit Kichererbsen

Rezept Tomatensuppe mit Kichererbsen

Die meisten von uns kennen Kichererbsen ja nur in pürierter Form. Hier bleiben sie in Form und sorgen gemeinsam mit klein geschnittenem Suppengemüse für Biss.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
580 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Suppengrün waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Kichererbsen abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.
  2. In einem Topf das Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten. Suppengrün dazugeben und 2-3 Min. andünsten. Mit Kreuzkümmel bestäuben, kurz anschwitzen. Tomaten mit Saft dazugeben, Fruchtfleisch mit einem Kochlöffel zerdrücken. Mit der Brühe auffüllen und aufkochen lassen. Kichererbsen hinzufügen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. garen.
  3. Inzwischen den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und auf vier Tellern oder in vier Schüsseln anrichten. Je 1 Klecks Joghurt daraufgeben und mit Schnittlauch bestreuen. Restlichen Joghurt extra reichen. Fladenbrot passt dazu.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login