Homepage Rezepte Topfenpalatschinken süß & salzig

Rezept Topfenpalatschinken süß & salzig

Hauchdünne Palatschinken gefüllt mit Spinat schmecken einfach gigantisch und sind ein toller Eisenlieferant! Brennnesseln sind im Frühjahr eine prima Alternative. Und auch süß mit Mango sind sie lecker!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
430 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 kleine Auflaufform

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 kleine Auflaufform

Für die Palatschinken:

Für die süße Füllung:

Für die pikante Füllung:

Außerdem:

Zubereitung

  1. Aus Eiern, Mehl, Haferdrink und 1 Prise Salz einen glatten, geschmeidigen Teig rühren und 15 Min. ruhen lassen.
  2. Für die süße Füllung Quark mit Ei und Honig cremig schlagen. Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und 1 cm groß würfeln. Zitronenschale, 1 EL Saft und Mangowürfel untermischen.
  3. Für die pikante Füllung Spinat waschen, grobe Stiele entfernen und hacken. Zwiebel schälen, würfeln und in der Butter andünsten. Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Parmesan, Quark und Ei verrühren, Gemüse unterziehen.
  4. Den Teig mit Mineralwasser aufschäumen. Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Etwas Teig darin verteilen und zugedeckt 1-2 Min. backen. Wenden. Zugedeckt in 2 Min. fertig backen. Aus dem restlichen Teig weitere 6-7 Palatschinken zubereiten.
  5. Backofen auf 180° vorheizen. Die Auflaufform fetten. Palatschinken mit der Quarkfüllung bestreichen, aufrollen und einschichten. Saure Sahne mit Milch glatt rühren, darüber verteilen. Im Ofen (Mitte) 15-20 Min. backen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Ricotta-Spinat-Auflauf

Alle Rezepte für Spinataufläufe

Grüne Spinat-Shakshuka

Vegetarische Spinat Rezepte

herzhafte Pfannkuchen

Herzhafte Pfannkuchen