Homepage Rezepte Tortenboden Vanille

Zutaten

1 Prise Salz
200 g Zucker
200 g Mehl
½ Pck. Backpulver

Außerdem:

Springform (20 cm Ø)

Rezept Tortenboden Vanille

Die Zutaten für diesen süßen Vanilleboden hat man meistens sowieso zu Hause. Das ideale Rezept also für leckeren Tortenboden für spontanes Tortenglück.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
275 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Boden (20 cm Ø, 12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Boden (20 cm Ø, 12 Stücke)

Außerdem:

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Boden der Form mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten.
  2. Butter, Salz, Zucker und Vanilleextrakt in einer Rührschüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig rühren. Dann die Eier einzeln einrühren. Dann Mehl und Backpulver in ein Sieb geben, über die Eiermasse sieben und weiterrühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  3. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und im Ofen (Mitte) 45-50 Min. backen. Herausnehmen, den Boden leicht abgekühlt aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter in ca. 2 Std. ganz auskühlen lassen.

Dieser Tortenboden bietet ein wahres Wunderwerk an Möglichkeiten. Ob sommerlich frisch mit Limettenschale und frischem Ingwer oder winterlich warm mit Zimt und Orangenlikör, dieser Boden ist ein unschlagbares Wandelwunder.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login