Homepage Rezepte Toskanische Hacksteaks

Rezept Toskanische Hacksteaks

Viva Italia! Auch beim Grillen ... Bei dieser Variante werden die Hacksteaks mit Salbei und Bacon zu Päckchen gebunden und gegrillt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
535 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Hackfleisch mit Ricotta, Salz, Pfeffer und den getrockneten Kräutern in eine Schüssel geben und kräftig durchkneten. Die Hackmasse in 8 Portionen teilen und jeweils mit angefeuchteten Händen zu einem runden Steak (8 cm Ø) formen. Eine ausreichende Menge Küchengarn (ca. 1 ½ m) in kaltes Wasser legen.
  2. Die Salbeiblätter mit feuchtem Küchenpapier abreiben und auf jedes Steak 1 Blatt legen. Jeweils 2 Speckscheiben über Kreuz aufeinanderlegen, 1 Hacksteak in die Mitte setzen und in die Speckscheiben einpacken. Mit Küchengarn zu Päckchen verschnüren und mit etwas Olivenöl bestreichen.
  3. Den Grill anheizen. Die Tomaten waschen und quer halbieren, die Schnittflächen salzen und pfeffern. Die Tomaten mit übrigem Olivenöl bestreichen.
  4. Grillrost heiß werden lassen, leicht ölen. Steaks auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze pro Seite 7 - 8 Min. grillen. Zugleich am Rand des Grillrosts die Tomaten erst auf den Schnittflächen, dann auch auf der Hautseite grillen, bis sie schön gebräunt sind. (Tomaten mit weicherem Fruchtfleisch auf geölte Alufolie setzen und rösten.) Am besten mit buntem Antipasti-Gemüse servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login