Rezept Truthahn-Pie

In diesem herzhaften Pie verstecken sich Putenbrust, Mais und Erbsen in einer cremigen Sauce - wer kann da schon widerstehen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 PIEFORM (28 CM Ø)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Brownies, Muffins, Cookies & Co.
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

330 g
175 g
750 g
2 EL
Öl
1/8 l Gemüsebrühe
175 g
1 Dose
Maiskörner (285 g Abtropf-Gewicht)
100 g
edelsüßes Paprikapulver

Zubereitung

  1. 1.

    300 g Mehl, 1/2 TL Salz, 150 g kalte Butter und 4 EL eiskaltes Wasser verkneten. Teig 1 Std. kalt stellen.

  2. 2.

    Fleisch würfeln, im Öl portionsweise anbraten. Restliche Butter im Bratfett schmelzen. Das restliche Mehl darin anschwitzen. Brühe und Sahne dazugießen, aufkochen. Mais abtropfen lassen, mit Erbsen und Cashewnüssen zum Fleisch geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

  3. 3.

    Backofen auf 220° vorheizen. Form fetten. Zwei Drittel des Teigs ausrollen und in die Form legen. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Ragout einfüllen.

  4. 4.

    Restlichen Teig in Formgröße ausrollen, auf die Füllung legen und die Ränder andrücken. 2 Löcher (je 1 cm Ø) in den Teigdeckel stechen. Im Ofen (Mitte, Umluft 200°) 45 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login