Rezept Überbackener Toast - in 3 Variationen

Überbackener Toast ist schnell und einfach - aber nicht alles, was nach Toast aussieht, ist auch Toast...

Überbackener Toast - in 3 Variationen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
Je Variante 2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

Pro Rezept jeweils
4 Scheiben
Vollkorntoast (oder Vollkornbrot, nicht ganz dunkel)
und wieder ganze viele verschiedene Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Version 1 - für den Anfang ganz einfach: 4 Scheiben Toast/ Brot, 16 Kirschtomaten (oder 2-4 normale Tomaten), 100 gr Feta, 2 EL Basilikumpesto, 2 EL Kürbiskerne

  2. 2.

    Toasts/ Brot leicht antoasten, mit Pesto bestreichen. Kirschtomaten waschen, halbieren und auf den Toasts verteilen. Feta darüber krümeln und mit Kürbiskernen bestreuen.

  3. 3.

    Version 2 ist genauso einfach: 4 Scheiben Toast/ Brot, 2 Tomaten, 4 große Champignons (oder 8 mittelgroße Pilze), 125 gr fettarmer Morzarella, 25 gr Kräuterbutter, Salz, Pfeffer, Petersilie

  4. 4.

    Champignons waschen, ggf. abreiben, trockentupfen. Stiele herausdrehen und würfeln. Pilz-Hüte beiseitelegen. Kräuterbutter in 8 Scheibchen schneiden. Toast rösten und mit der Hälfte der Butter bestreichen. Tomaten auf Toast legen, darauf Champignonhüte und Würfel verteilen. Mit Salz, Pfeffer, Petersilie würzen. Morzarella in Scheiben schneiden und auf den 4 Toast verteilen, restliche Kräuterbutterscheiben auf Morzarella legen.

  1. 5.

    Version 3 - raffiniert, aber auch nicht schwierig: 4 Scheiben Toast/ Brot, 150 gr Tiefkühl-Blattspinat, 100 gr Frischkäse, 200 gr geschälte, gegarte Garnelen, 200 gr Morzarella, 4 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten, Salz, Pfeffer, etw. Mayonnaise, 1/4 TL unbehandelte Zitronenschale (alternativ etw. Zitronensaft)

  2. 6.

    Spinat auftauen lassen und in einem Sieb gut ausdrücken. Tomaten würfeln und mit dem Frischkäse unter den Spinat mischen, salzen und pfeffern.
    Mayonnaise mit Zitronenschale verrühren. Toastscheiben toasten, abkühlen lassen und mit Mayonnaise bestreichen. Spinatmasse darauf verteilen, die Garnelen darüber geben. Mozzarella trockentupfen, in Scheiben schneiden und auf den Toasts verteilen.

  3. 7.

    Und für alle Toast gilt: Im Ofen (Mitte) in ca. 10 Min. bei 200° (Umluft 180°) überbacken, der Garnelentoast braucht nur 5-7 min. Zwischendurch mal gucken (oder riechen), damit keine Kohle entsteht!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login