Homepage Rezepte Vegane Schokocreme für Cronuts

Zutaten

200 ml kalte aufschlagbare Pflanzensahne

Rezept Vegane Schokocreme für Cronuts

Cronuts lassen sich nicht nur füllen, sondern auch wunderbar bestreichen. Zum Beispiel mit dieser üppigen (veganen) Schokocreme!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
130 kcal
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Für die Creme die Sahne mit der Vanille erhitzen. In der Zwischenzeit die Schokolade fein hacken und zur heißen, aber nicht kochenden Sahne geben. Den Topf vom Herd ziehen und ca. 3 Min. stehen lassen. Schokolade und Sahne am besten mit einem Küchenspatel langsam vermischen, bis die Masse sämig ist und glänzt.
  2. Die Schokoladencreme auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, ca. 10 Min. ins Gefrierfach stellen und anschließend mit den Quirlen des Handrührgeräts ca. 1 Min. aufschlagen. Die fertige Creme mind. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
  3. Die (ungefüllten) Cronuts (siehe Rezept-Tipp) mithilfe eines Messers oder einer Palette auf der Oberseite mit der Creme bestreichen und mit den Haselnüssen bestreuen.

Diese Creme, eine sogenannte Ganache, eignet sich auch, um eine Torte (Ø 26 cm) zu umhüllen oder zu füllen. Falls die Ganache im Kühlschrank zu fest geworden ist, einfach 1 EL Pflanzenmilch oder ­sahne unterrühren. Dann wird sie wieder geschmeidig.

Hier finden Sie das Rezept für vegane Cronuts.

Sie haben noch Platz auf der veganen Kaffeetafel? Dann schauen Sie doch gleich in unserem großen Special für veganes Backen vorbei.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)