Homepage Rezepte Vegane Erdnuss-Energieriegel

Rezept Vegane Erdnuss-Energieriegel

Wieso nicht einfach mal den Energieriegel selber machen, anstatt die immer gleichen Sorten im Supermarkt zu kaufen? Mit diesem Rezept gelingt′s bestimmt:

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel
Portionsgröße

Für 32 Riegel

Zubereitung

  1. Die Vanilleschoten längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark, Erdnüsse, Chiasamen, die Flocken und 2 Msp. Salz im Blitzhacker mit der Pulse-Funktion fein mahlen. Die Erdnussbutter glatt rühren und mit den übrigen Zutaten in eine Schüssel geben.
  2. Die Masse zunächst mit einem Löffel mischen, dann ca. 30 Sek. mit den Händen verkneten, bis sich alles gut verbunden hat. Die Masse in die Form drücken, das geht besonders gut mit leicht angefeuchteten Händen.
  3. Die Masse mit einem scharfen Messer in 32 Riegel von 3 cm Breite und 6 cm Länge teilen. Die Form ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Die Riegel danach herausheben und in einer Frischhaltedose im Kühlschrank aufbewahren. So halten sie sich mehrere Wochen.
Rezept bewerten:
(0)