Homepage Rezepte Vegane Schoko-Pancakes

Zutaten

Rezept Vegane Schoko-Pancakes

Diesen herrlich fluffigen Pancakes kann niemand widerstehen. Und die leckeren Pfannkuchen kommen ganz ohne tierische Produkte aus.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
395 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Pancakes Mehl, Kakaopulver, Backpulver und 4 EL Zucker mischen. Mandeldrink unterrühren. Die Banane schälen, dazugeben und alles mit dem Stabmixer glatt pürieren.
  2. Für die Sauce die Schokolade klein hacken. Den Mandel-Sahneersatz mit der Margarine und dem restlichen Zucker in einem Topf unter Rühren erhitzen. Die Herdplatte ausschalten. Die Schokolade nach und nach in kleinen Portionen dazugeben und jeweils unter Rühren schmelzen. Die Masse abkühlen lassen.
  3. Den Backofen auf 50° vorheizen. Aus dem Teig portionsweise 12 Pancakes (à 8 cm Ø) backen. Dafür je 1 TL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und je 3 Pancakes backen. Pro Pancake 2-3 EL Teig in die Pfanne geben, glatt streichen und bei mittlerer Hitze 2-3 Min. backen, bis die Unterseite goldbraun ist. Pancakes wenden und auf der zweiten Seite in 1-2 Min. backen. Fertige Pancakes auf einem Teller aufeinanderschichten und im Ofen warm halten.
  4. Zum Servieren je 3 Pancakes auf einem Teller anrichten und mit der Schokoladensauce beträufeln. Dazu passen frische Erdbeeren.

Noch mehr vegane Back-Rezepte findest du hier: Vegan Backen

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login