Homepage Rezepte Vegetarische Gemüsewähe

Rezept Vegetarische Gemüsewähe

Konkurrenzalarm für den Zwiebelkuchen. Die Gemüsewähe mit Brokkoli und Mais leistet im Herbst einem Gläschen Wein gerne Gesellschaft.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
770 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 1 SPRINGFORM VON 28 cm Ø (4 PORTIONEN)

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 1 SPRINGFORM VON 28 cm Ø (4 PORTIONEN)

Zubereitung

  1. Mehl mit Salz vermischen. Butter in Stücke schneiden und mit Mehl und Sauerrahm zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie gewickelt in den Kühlschrank legen.
  2. Inzwischen das Gemüse waschen, Maiskörner vom Kolben schneiden. Brokkoli in kleine Röschen teilen. Frischkäse mit Mehl, Milch, Eiern und Orangenschale fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  3. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Springform mit Backpapier auslegen. Den Teig nochmals durchkneten, rund ausrollen und in die Springform legen.
  4. Den Teig dünn mit Orangenmarmelade bestreichen, mit einer Gabel mehrfach einstechen. Brokkoli-Mais-Mischung auf dem Teig verteilen und den Guss darübergeben. Gemüsewähe im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 30 Min. backen.
Rezept bewerten:
(3)