Rezept Gemüsewähe mit Ziegenfrischkäse

Fast Food kann auch mal gesund sein. Diesen Gemüsekuchen können Sie kalt oder warm genießen. Und wer mag, serviert noch einen Salat dazu.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Stück (Quicheform von 28 cm Ø)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Richtig essen in Schwangerschaft und Stillzeit
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 550 kcal

Zutaten

200 g
80 g

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl, 100 g Quark, Margarine und etwas Salz schnell zu einem glatten Teig vermengen. In Folie wickeln und im Kühlschrank 30 Min. ruhen lassen. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Form fetten und mit etwas Mehl bestäuben.

  2. 2.

    Den Teig ausrollen und in die Form legen. Dabei einen 1 cm hohen Rand formen und den Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen. Im Backofen (Mitte) ca. 10 Min. vorbacken. Herausnehmen, den Ofen eingeschaltet lassen.

  3. 3.

    Während der Teig vorbackt, die Eier trennen. Ziegenkäse mit dem übrigen Quark und Eigelben mit einem Schneebesen kräftig schlagen. Die Masse anschließend mit Salz, Pfeffer, Pesto und Muskat würzen.

  4. 4.

    Den Brokkoli waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tomaten waschen, halbieren und die Stielansätze entfernen. Die Eiweiße steif schlagen und unter die Quarkcreme ziehen.

  1. 5.

    Die Quarkmasse auf dem Quicheteig verteilen. Tomaten und Brokkoliröschen daraufsetzen und in die Füllung drücken. Sesam darüberstreuen. Die Quiche im Backofen (Mitte) 35 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login