Rezept Kartoffelsalat mit Radicchio

Radiccio und Speck geben dem Kartoffelsalat kräftige Würze.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für 4-6 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Winterküche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 330 kcal

Zutaten

50 g
Kürbiskerne
5 EL
Sonnenblumenöl
100 ml
Rinder- oder Gemüsebrühe
100 ml
Apfelessig
1 1/2 EL
körniger Senf
400 g
1 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln waschen und in ausreichend Salzwasser zugedeckt bei mittlerer Hitze je nach Größe in 20-30 Min. gar kochen. Inzwischen den Speck quer in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Kürbiskerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten, bis sie bräunen und zu springen beginnen. Aus der Pfanne nehmen. In der Pfanne 1 EL Öl erhitzen, darin den Speck knusprig braun braten, abkühlen lassen. Brühe erhitzen. Essig, Senf und übriges Öl kräftig verrühren.

  2. 2.

    Die Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen und möglichst heiß pellen. Kartoffeln in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Warme Brühe (ein klein wenig davon zurückbehalten) mit Vinaigrette, Zwiebel und Speck samt Bratfett verrühren, salzen und pfeffern, vorsichtig mit den Kartoffeln vermischen und 30 Min. durchziehen lassen.

  3. 3.

    Den Radicchio in einzelne Blätter teilen, putzen, waschen, trocken schleudern und in sehr schmale Streifen schneiden. Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Beides mit Kürbiskernen und der zurückbehaltenen Brühe unter den Salat mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login