Homepage Rezepte Verstecktes Ei im Salatblatt

Zutaten

100 g Salatgurke
2 TL Aceto balsamico
Salz, Pfeffer
3 TL Olivenöl

Rezept Verstecktes Ei im Salatblatt

Ein kleiner Salat für Zwischendurch: Der Clou ist das beidseitig gebratene Spiegelei "sunny side down".

Rezeptinfos

unter 30 min
180 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Salat waschen. Zwei größere Blätter beiseitelegen. Den übrigen Salat in schmale Streifen schneiden, auf zwei Teller verteilen. Tomaten waschen, halbieren und ohne Stielansätze würfeln.
  2. Die Gurke waschen, würfeln und mit den Tomaten auf dem Salat verteilen. Essig, Salz, Pfeffer und 2 TL Öl verrühren und über den Salat träufeln. Jeweils ein Salatblatt auflegen.
  3. In einer beschichteten Pfanne ½ TL Öl mittelstark erhitzen. 1 Ei aufschlagen, hineingleiten lassen. Die Pfanne schräg halten, sodass das Ei an den Pfannenrand rutscht, das Eiweiß darüberfließt und den Dotter bedeckt. Das Ei vorsichtig umdrehen, kurz braten und auf eines der Salatblätter schieben. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden. Ei mit Salz, Pfeffer und Schnittlauchröllchen bestreuen. Das zweite Ei mit ½ TL Öl ebenso braten und anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login