Homepage Rezepte Vietnamesische Rindfleischsuppe mit Koriander, Zimt & Sternanis

Rezept Vietnamesische Rindfleischsuppe mit Koriander, Zimt & Sternanis

Koriander, Zimt und Sternanis verleihen dieser vietnamesischen Rindfleischsuppe das echte Asia-Flair und den tollen Geschmack.

Rezeptinfos

unter 30 min
380 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Reisnudeln in heißem Wasser ca. 15 Min. einweichen, dann in ein Sieb abgießen und gründlich kalt abbrausen. Inzwischen den Pak Choi und die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in schmale Streifen bzw. feine Röllchen schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Sprossen abbrausen. Das Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.
  2. Die Brühe mit Sternanis und Zimtstange in einem Topf aufkochen und ca. 5 Min. kochen lassen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen abzupfen.
  3. Nudeln, Fleisch, Pak Choi, Sprossen, Frühlingszwiebeln und Zwiebelringe auf Teller verteilen. Gewürze aus der Brühe fischen, die Brühe nach Belieben mit Fischsauce abschmecken und kochend heiß in die Teller gießen. Kräuter und halbierte Limettenscheiben daraufgeben. Heiß servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Pak Choi richtig zubereiten

Login