Homepage Rezepte Vollkornfocaccia mit Tomaten und Rucola

Rezept Vollkornfocaccia mit Tomaten und Rucola

Diese krossen Vollkornfocaccia schmecken auch kalt ganz hervorragend. Daher eignen sich die Leckerbissen auch sehr gut zum Mitnehmen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
405 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Außerdem:

Zubereitung

  1. Weizenvollkornmehl, Roggenmehl, die Trockenhefe und 1 TL Salz in eine Schüssel geben, gut vermischen und in der Mitte eine Mulde formen. Den Joghurt und 125 ml lauwarmes Wasser in die Mulde geben und mit etwas Mehl verrühren. Dann alles mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Teig in 4 gleich große Stücke teilen und auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz zu ovalen Fladen von ca. 1/2 cm Dicke ausrollen. Die Teigfladen nebeneinander auf das Backblech legen, mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.
  3. Dann den Backofen auf 200° vorheizen. Den Pecorino grob raspeln. Die Kirschtomaten waschen und vierteln. Den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern. Die Blätter nach Belieben etwas kleiner zupfen.
  4. Mit den Fingerspitzen einige Vertiefungen in die Teigfladen drücken und die Fladen anschließend mit dem Olivenöl einpinseln. Mit den Tomatenvierteln belegen und mit dem Pecorino bestreuen. Mit grobem Meersalz, Rosmarin und Pfeffer würzen.
  5. Das Backblech in den Ofen (Mitte) schieben und die Fladen in 18-20 Min. knusprig backen. Herausnehmen, die Focaccias auf Tellern anrichten, mit dem Rucola bestreuen und servieren.

Damit du demnächst öfter mal ein Diät-Abendessen ganz locker aus dem Ärmel schütteln kannst, lohnt es sich, bei diesem Rezept gleich die doppelte oder sogar dreifache Menge Focaccia-Teig zu machen. Du kannst die Fladen wie beschrieben backen, dann einfrieren und so jederzeit bei Bedarf wieder auftauen und aufbacken.

Abnehmen ist für jeden von uns eine Herausforderung. Aber eine, die sich lohnt, Spaß macht und gut schmeckt. Vor allem mit den leckeren Rezepte der Quäl dich-Diät. Entdecke unser großes Quäl Dich-Special, zeige Willensstärke und fange jetzt mit deiner Diät an!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login