Homepage Rezepte Warmer Kürbissalat mit Hähnchen und Couscous

Rezept Warmer Kürbissalat mit Hähnchen und Couscous

Der Kürbissalat schmeckt auch kalt sehr gut. Wenn du also einen ganzen Kürbis verarbeiten (doppeltes Rezept), ist die Gemüseportion für den nächsten Tag schon fertig.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
570 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Kürbis waschen, putzen, entkernen und in walnussgroße Stücke schneiden. Die Rote Bete schälen und ebenfalls in walnussgroße Stücke schneiden. Das Gemüse in eine kleine ofenfeste Form geben, mit Salz und wenig Pfeffer würzen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und vermengen. Das Gemüse im heißen Ofen (Mitte) ca. 20 Min. garen.
  2. Inzwischen das Hähnchenbrustfilet mit Küchenpapier trocken tupfen und in feine Stücke schneiden. Den restlichen EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch darin kurz anbraten. Couscous, 200 ml Wasser, Salz und Currypulver zugeben. Den Pfanneninhalt zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze 5 Min. garen.
  3. Koriander und Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und getrennt voneinander hacken. Für die Sauce Tahin, Zitronensaft, 3 EL Wasser und etwas Salz in einer Tasse glatt rühren.
  4. Das Ofengemüse auf zwei Tellern anrichten, mit der Tahinsauce übergießen und mit der Petersilie bestreuen. Den Koriander unter den Hähnchen-Couscous heben und diesen neben dem Ofengemüse auf den Tellern arrangieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Warmer Süßkartoffelsalat  mit Cranberrys und Pecannüssen

39 Rezepte für warme Salate

Couscous-Salat mit Granatapfel

49 köstliche Couscous-Salat-Rezepte

Gazpacho-marinierte Hähnchenbrustfilets

30 saftige Hähnchenbrust-Rezepte