Homepage Rezepte Warmer Möhrensalat

Zutaten

2 EL Öl
1 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
2-3 EL Limettensaft
1 Bund Petersilie

Rezept Warmer Möhrensalat

Leichte Vorspeise mit Suchtpotenzial: Möhrensalat kennt man meist nur in der Rohkost-Variante. Warum eigentlich? Die warme Version ist so köstlich!

Rezeptinfos

unter 30 min
375 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Möhren längs halbieren. In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Möhren darin ca. 4 Min. an braten. Ahornsirup oder Agavendicksaft und 2 EL Limettensaft dazugeben und kurz karamellisieren lassen. Dann 100 ml Wasser dazugießen, mit Salz würzen und die Flüssigkeit bei mittlerer Hitze in 5 Min. einkochen lassen.
  2. Inzwischen die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken.
  3. Den Knoblauch, die Pinienkerne, Koriander und 1 Prise Cayennepfeffer zu den Möhren geben. Alles noch 2 - 3 Min. in der Pfanne durchschwenken, dann die Petersilie untermischen. Den Salat mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und eventuell Limettensaft abschmecken. Sehr gut passt Fladenbrot dazu.

Auch fein: Eine fruchtige Ergänzung passt bestens zu den Möhren. Grob zerbröselte Apfelchips, in Streifen geschnittene getrocknete Aprikosen oder getrocknete Cranberrys mit den Pinienkernen in die Pfanne geben und alles wie beschrieben fertig garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)