Rezept Wasabi-Lachs-Schaum

Dank Zitronensaft und Wasabi-Paste wird dieses Süppchen zum erfrischenden Sommer-Snack.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 6 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asia-Häppchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 140 kcal, 9 g F, 3 g EW, 9 g KH

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein hacken. Kartoffel waschen, schälen, klein würfeln.

  2. 2.

    Butter erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin in 2 Min. glasig anbraten. Kartoffelwürfel dazugeben und 2 Min. mitbraten. Mit Wein ablöschen, offen 5 Min. einkochen lassen. Mit je 1 Prise Salz, Zucker und weißem Pfeffer würzen, mit der Brühe aufgießen. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Min. kochen lassen. Die Suppe vom Herd nehmen, abkühlen und mindestens 1 Std. im Kühlschrank vollkommen auskühlen lassen.

  3. 3.

    Wasabi-Paste zur Suppe geben, alles mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Zitronensaft, Salz, Zucker und Pfeffer würzig abschmecken. Sahne steif schlagen, mit dem Schneebesen unterziehen.

  4. 4.

    Den Wasabi-Schaum in Gläschen verteilen. Lachs in feine Streifen, die Kresse vom Beet schneiden und das kalte Süppchen damit garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login