Homepage Rezepte Weihnachtstrüffeltorte

Zutaten

4 Eier
200 g Zucker
200 ml Öl
200 ml Orangensaft
300 g Mehl
4 EL Kakao
1 Pck. Backpulver
600 g Zartbitterschokolade
10 EL Milch
250 g Butter
150 g Puderzucker
4 Msp. gem. Koriander
5 Msp. Zimtpulver
2 EL Kakao
200 g Zartbitterkuvertüre
1 TL Kokosfett

Rezept Weihnachtstrüffeltorte

Eine zart schmelzende Köstlichkeit! Schokoladiger und aromatischer geht's wirklich nicht. Der Höhepunkt zum Fest.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

FÜR 1 SPRINGFORM (12 STÜCK)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 SPRINGFORM (12 STÜCK)

Zubereitung

  1. Für den Boden den Ofen auf 200° vorheizen. Die Form vorbereiten. Alle Zutaten abmessen, griffbereit stellen. Die Eier mit dem Zucker in 2–3 Min. in einer Rührschüssel dick-cremig schlagen.
  2. Öl und Saft unter Rühren zugeben. Mehl, Kakao und Backpulver mischen, rasch unterrühren. Den Teig in die Backform füllen und im Ofen (unten, Umluft 180°) 40–45 Min. backen. Abkühlen lassen.
  3. Den Kuchen zweimal quer teilen, den Boden mit einem Tortenring umstellen. Die Schokolade zerkleinern. Die Milch erwärmen, Butter und Schokolade darin schmelzen, Puderzucker mit Gewürzen darin unterrühren. 12 EL Trüffelmasse für die Dekoration abteilen und im Kühlschrank fest werden lassen.
  4. Ein Drittel der Trüffelmasse auf den Boden streichen, den zweiten Boden auflegen, ebenfalls mit einem Drittel der Masse bedecken, den Deckel auflegen und die restliche Trüffelmasse darauf verteilen. 1 Std. kühl stellen. Für die Dekoration 12 gleichmäßige Trüffel drehen und in Kakao wälzen. Kühl stellen.
  5. Die Kuvertüre mit Kokosfett schmelzen lassen. Den Tortenring entfernen und die Torte mit der Kuvertüre überziehen. Die Trüffel auf den oberen Rand setzen und trocknen lassen. Die Torte im Kühlschrank aufbewahren. 2 Std. vor dem Servieren aus der Kühlung nehmen, dann hat sie die perfekte Konsistenz und das entsprechende Aroma.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)